Göt­ter­fun­ke, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
dichterisch veraltet
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Götterfunke

Rechtschreibung

Worttrennung
Göt|ter|fun|ke
Verwandte Form
Götterfunken

Bedeutung

etwas, was gleichsam von den Göttern kommt und in Begeisterung versetzt; begeisterndes Gefühl

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?