Ge­wahr­sam, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Gewahrsam
Lautschrift
[ɡəˈvaːɐ̯zaːm]
Wort mit gleicher Schreibung
Gewahrsam (Substantiv, Neutrum)

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|wahr|sam

Bedeutungen (2)

  1. Obhut, Schutz
    Beispiele
    • etwas in [sicheren] Gewahrsam bringen, geben, nehmen
    • etwas in [sicherem] Gewahrsam [be]halten, haben
  2. Haft
    Beispiele
    • jemanden in [polizeilichen] Gewahrsam nehmen, bringen
    • in Gewahrsam sein

Herkunft

mittelhochdeutsch gewarsame, zu: gewarsam = sorgsam, zu: gewar, gewahr

Grammatik

Singular
Nominativ der Gewahrsam
Genitiv des Gewahrsams
Dativ dem Gewahrsam
Akkusativ den Gewahrsam
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?