ge­wahr

Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ge|wahr

Bedeutung

Info
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • jemanden, etwas/jemandes, einer Sache gewahr werden (gehoben: jemanden, etwas mit den Sinnen, besonders mit den Augen, wahrnehmen: ein Geräusch, einen Geruch gewahr werden; in der Menge wurde ich ihn/seiner plötzlich gewahr)
  • etwas/einer Sache gewahr werden (gehoben: etwas nach einer gewissen Zeit in seiner Bedeutung erkennen: er wurde seinen Irrtum/seines Irrtums gewahr)

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch gewar, althochdeutsch giwar = bemerkend; aufmerksam, zu wahren

Aussprache

Info
Betonung
gewahr