Ge­pol­ter, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gepolter

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|pol|ter

Bedeutungen (2)

  1. [dauerndes] Poltern; polternder Lärm
    Beispiel
    • sie rannten mit Gepolter die Treppe hinunter
  2. lautes [gutmütiges] Schimpfen
    Beispiel
    • die Kinder fürchteten sich etwas vor dem Gepolter des Großvaters

Grammatik

das Gepolter; Genitiv: des Gepolters

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?