Ge­müts­ru­he, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gemütsruhe

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|müts|ru|he

Bedeutung

innere Ruhe; Freisein von Aufregung und Hast

Beispiele
  • sie bewahrt immer ihre Gemütsruhe
  • er trank noch in aller Gemütsruhe ([fast aufreizend] gemächlich) sein Bier aus
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?