Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Gleich­mut, der oder die

Wortart: Substantiv, maskulin oder Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Gleich|mut

Bedeutungsübersicht

ruhiger, leidenschaftsloser Gemütszustand

Beispiele

  • unerschütterlicher Gleichmut
  • mit gespieltem Gleichmut

Synonyme zu Gleichmut

Abgeklärtheit, Ausgeglichenheit, Gefasstheit, Gelassenheit, Gemütsruhe, Gleichgewicht, Ruhe, Seelenruhe, Unerschütterlichkeit; (bildungssprachlich) Stoizismus, Tranquillität; (griechische Philosophie) Ataraxie

Aussprache

Betonung: Gleichmut
Lautschrift: [ˈɡlaɪ̯çmuːt]

Herkunft

rückgebildet aus gleichmütig

Grammatik

der, veraltend, landschaftlich auch: die Gleichmut; Genitiv: der Gleichmut
 Singular
Nominativder Gleichmut
Genitivdes Gleichmutes, Gleichmuts
Dativdem Gleichmut
Akkusativden Gleichmut

Blättern