Gleich­nis, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Gleichnis

Rechtschreibung

Worttrennung
Gleich|nis

Bedeutung

kurze bildhafte Erzählung, die einen abstrakten Gedanken oder Vorgang durch Vergleich mit einer anschaulichen, konkreten Handlung [mit belehrender Absicht] verständlich machen will

Beispiele
  • das Gleichnis vom verlorenen Sohn
  • etwas in einem Gleichnis ausdrücken, durch ein Gleichnis erläutern

Synonyme zu Gleichnis

Herkunft

mittelhochdeutsch gelīchnisse, althochdeutsch gilīhnissa, eigentlich = das, was sich mit etwas anderem vergleichen lässt

Grammatik

das Gleichnis; Genitiv: des Gleichnisses, Plural: die Gleichnisse

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?