Gal­gen­strick, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Galgenstrick

Rechtschreibung

Worttrennung
Gal|gen|strick

Bedeutungen (2)

  1. Strolch, Taugenichts
    Gebrauch
    umgangssprachlich veraltend, abwertend
  2. Junge, Bursche, der listig, durchtrieben ist (dem man das aber bis zu einem gewissen Grad nachsieht)
    Gebrauch
    umgangssprachlich veraltend

Herkunft

spätmittelhochdeutsch galgenstric = Strick, mit dem der Verurteilte am Galgen aufgehängt wird

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Galgenstrick die Galgenstricke
Genitiv des Galgenstrickes, Galgenstricks der Galgenstricke
Dativ dem Galgenstrick den Galgenstricken
Akkusativ den Galgenstrick die Galgenstricke
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?