Gal­gen­frist, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Galgenfrist
Lautschrift
[ˈɡalɡn̩frɪst]

Rechtschreibung

Worttrennung
Gal|gen|frist

Bedeutung

kurzer Aufschub, letzte Frist, die jemandem vor einem entscheidenden Ereignis noch bleibt oder gewährt wird

Beispiel
  • er hat noch zwei Tage Galgenfrist erhalten

Herkunft

eigentlich = die letzte Gnadenfrist, die einem zum Galgen Verurteilten bis zu seiner Hinrichtung gewährt wird

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?