Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Emi­nenz, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: katholische Kirche
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Emi|nenz

Bedeutungsübersicht

  1. Hoheit (als Titel eines Kardinals)
  2. Träger des Titels Eminenz; Kardinal

Synonyme zu Eminenz

Hoheit; Majestät

Aussprache

Betonung: Eminẹnz

Herkunft

lateinisch eminentia = das Hervorragen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Eminenzdie Eminenzen
Genitivder Eminenzder Eminenzen
Dativder Eminenzden Eminenzen
Akkusativdie Eminenzdie Eminenzen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Hoheit (als Titel eines Kardinals)

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiel

    Eure Eminenz!
  2. Träger des Titels Eminenz; Kardinal

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    graue/Graue Eminenz (einflussreiche [politische] Persönlichkeit, die als solche nach außen kaum in Erscheinung tritt; Lehnübersetzung des Beinamens »l'Éminence grise« des Kapuziners Père Joseph [1577 bis 1638], des engsten Beraters Richelieus)

Blättern

Im Alphabet davor
Im Alphabet danach