De-fac­to-An­er­ken­nung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
De-facto-Anerkennung

Rechtschreibung

Worttrennung
De-fac|to-An|er|ken|nung
Rechtschreibregel
D 26

Bedeutung

Anerkennung eines Sachverhaltes o. Ä. aufgrund bestehender Tatsachen und Gegebenheiten

Beispiel
  • die Politiker forderten eine De-facto-Anerkennung dieser Verhältnisse
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
 30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot