Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Be­satz, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Be|satz

Bedeutungsübersicht

  1. (Mode) etwas (z. B. Borte, Spitze, Pelz), womit ein Kleidungsstück besetzt ist, wird
    1. (Jagdwesen) Wildbestand in einem Revier
    2. (Landwirtschaft) Viehbestand [im Verhältnis zur Weidefläche]
    3. (Fischereiwesen) Fischbestand in einem Bach oder Teich

Synonyme zu Besatz

Blende, Bordüre, Borte, Garnitur, Litze, Paspel, Posament, Rüsche, Tresse, Volant, Zierband; (besonders österreichisch, schweizerisch) Passepoil; (Textilindustrie, Schneiderei) Applikation, Falbel, Frisur

Aussprache

Betonung: Besạtz
Lautschrift: [bəˈzats]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Besatzdie Besätze
Genitivdes Besatzesder Besätze
Dativdem Besatzden Besätzen
Akkusativden Besatzdie Besätze

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. etwas (z. B. Borte, Spitze, Pelz), womit ein Kleidungsstück besetzt (1) ist, wird

    Gebrauch

    Mode

    Beispiel

    ein bunter Besatz am Saum
    1. Wildbestand in einem Revier

      Gebrauch

      Jagdwesen

    2. Viehbestand [im Verhältnis zur Weidefläche]

      Gebrauch

      Landwirtschaft

    3. Fischbestand in einem Bach oder Teich

      Gebrauch

      Fischereiwesen

Blättern