Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Bei­la­ge, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Bei|la|ge

Bedeutungsübersicht

  1. das Beilegen
  2. etwas, was einer Zeitung oder Zeitschrift beigelegt ist
  3. Kartoffeln, Gemüse, Salat u. Ä., die zu einem Fleischgericht gereicht werden
  4. (österreichisch, schweizerisch) Anlage zu einem Brief, einem Schriftsatz
  5. (Technik) Unterlage, [verkleinerte] Einlage zum Ausformen von Blech

Synonyme zu Beilage

Aussprache

Betonung: Beilage 🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Beilagedie Beilagen
Genitivder Beilageder Beilagen
Dativder Beilageden Beilagen
Akkusativdie Beilagedie Beilagen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Beilegen (1)

    Beispiel

    eine Anfrage unter Beilage von Rückporto erhalten
  2. etwas, was einer Zeitung oder Zeitschrift beigelegt ist

    Beispiel

    die Wochenendausgaben der größeren Zeitungen haben immer viele Beilagen
  3. Beilage - Rinderbraten mit Beilage
    Rinderbraten mit Beilage - © MEV Verlag, Augsburg
    Kartoffeln, Gemüse, Salat u. Ä., die zu einem Fleischgericht gereicht werden

    Beispiel

    zwei Schnitzel mit Beilage
  4. Anlage zu einem Brief, einem Schriftsatz

    Gebrauch

    österreichisch, schweizerisch
  5. Unterlage, [verkleinerte] Einlage zum Ausformen von Blech

    Gebrauch

    Technik

Blättern