Bei­la­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Beilage

Rechtschreibung

Worttrennung
Bei|la|ge

Bedeutungen (5)

  1. Beispiel
    • eine Anfrage unter Beilage von Rückporto erhalten
  2. etwas, was einer Zeitung oder Zeitschrift beigelegt ist
    Beispiel
    • die Wochenendausgaben der größeren Zeitungen haben immer viele Beilagen
  3. Kartoffeln, Gemüse, Salat u. Ä., die zu einem Fleischgericht gereicht werden
    Beilage - Rinderbraten mit Beilage
    Rinderbraten mit Beilage - © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiel
    • zwei Schnitzel mit Beilage
  4. Anlage zu einem Brief, einem Schriftsatz
    Gebrauch
    österreichisch, schweizerisch
  5. Unterlage, [verkleinerte] Einlage zum Ausformen von Blech
    Gebrauch
    Technik

Grammatik

die Beilage; Genitiv: der Beilage, Plural: die Beilagen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?