Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

An­drang, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Andrang
Lautschrift
[ˈandraŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
An|drang

Bedeutungen (2)

  1. andrängende Menschenmenge; Gedränge; Zustrom von Menschen an einen Ort, an dem sich etwas Bestimmtes abspielt
    Beispiele
    • der Andrang bei der Eröffnung war enorm
    • es herrschte großer Andrang von Kauflustigen
    • wegen des zu erwartenden Andranges
  2. heftiges Zuströmen, Heranströmen von etwas; Wallung
    Beispiel
    • er litt unter häufigem Andrang des Blutes zum Kopf

Grammatik

der Andrang; Genitiv: des Andrang[e]s

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen