Al­ter­nat, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Alternat

Rechtschreibung

Worttrennung
Al|ter|nat

Bedeutung

Wechsel der Rangordnung oder Reihenfolge im diplomatischen Verkehr (z. B. bei völkerrechtlichen Verträgen, in denen jeder Vertragspartner in der für ihn bestimmten Ausfertigung zuerst genannt wird und zuerst unterschreibt)

Herkunft

zu lateinisch alternatum, 2. Partizip von: alternare, alternieren

Grammatik

das Alternat; Genitiv: des Alternat[e]s

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?