Al­ter­nanz, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Alternanz

Rechtschreibung

Worttrennung
Al|ter|nanz

Bedeutungen (3)

  1. das Alternieren; Wechsel, Abwechslung
    Gebrauch
    bildungssprachlich
  2. jährlich wechselnde Ertragsschwankungen im Obstbau
    Gebrauch
    Landwirtschaft
    Beispiel
    • zu Alternanz neigende Apfelsorten
  3. Gebrauch
    Sprachwissenschaft

Herkunft

zu lateinisch alternare, alternieren

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?