Duden Formate-Menü

Duden Suchbox

überraschend

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/642435/revisions/1316292/view


über­ra­schend

Wortart: Adjektiv

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
über|ra|schend

Bedeutung

jemanden unvorbereitet treffend [und deshalb in Erstaunen versetzend]

Beispiele

  • ein überraschender Angriff, Vorstoß
  • ein überraschender Erfolg, Wahlsieg
  • diese Wendung war für mich überraschend
  • das Angebot kam [völlig] überraschend
  • das ging ja überraschend schnell

Synonyme zu überraschend

auf einmal, mit einem Mal, plötzlich, schlagartig, über Nacht, unangekündigt, unerwartet, unverhofft, unvermittelt, unvermutet, unversehens, unvorhergesehen, zufällig; (schweizerisch) brüsk; (gehoben) jäh[lings]; (bildungssprachlich) ex abrupto; (umgangssprachlich) aus heiterem Himmel, Hals über Kopf, Knall auf Fall, mir nichts, dir nichts, mit einem Schlag, von jetzt auf nachher; (verstärkend) urplötzlich

Aussprache

Betonung:
überrạschend

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts