Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

grund­sätz­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: grund|sätz|lich
Beispiel: Regel 72: im Grundsätzlichen hat sie recht

Bedeutungsübersicht

  1. einen Grundsatz betreffend [und daher gewichtig]
    1. einem Grundsatz folgend, entsprechend; aus Prinzip, ohne Ausnahme
    2. eigentlich, im Grunde, im Prinzip, mit dem Vorbehalt bestimmter Ausnahmen; im Allgemeinen, in der Regel

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu grundsätzlich

Aussprache

Betonung: grụndsätzlich🔉

Grammatik

Steigerungsformen

Positivgrundsätzlich
Komparativgrundsätzlicher
Superlativam grundsätzlichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-grundsätzlicher-grundsätzliche-grundsätzliches-grundsätzliche
Genitiv-grundsätzlichen-grundsätzlicher-grundsätzlichen-grundsätzlicher
Dativ-grundsätzlichem-grundsätzlicher-grundsätzlichem-grundsätzlichen
Akkusativ-grundsätzlichen-grundsätzliche-grundsätzliches-grundsätzliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdergrundsätzlichediegrundsätzlichedasgrundsätzlichediegrundsätzlichen
Genitivdesgrundsätzlichendergrundsätzlichendesgrundsätzlichendergrundsätzlichen
Dativdemgrundsätzlichendergrundsätzlichendemgrundsätzlichendengrundsätzlichen
Akkusativdengrundsätzlichendiegrundsätzlichedasgrundsätzlichediegrundsätzlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeingrundsätzlicherkeinegrundsätzlichekeingrundsätzlicheskeinegrundsätzlichen
Genitivkeinesgrundsätzlichenkeinergrundsätzlichenkeinesgrundsätzlichenkeinergrundsätzlichen
Dativkeinemgrundsätzlichenkeinergrundsätzlichenkeinemgrundsätzlichenkeinengrundsätzlichen
Akkusativkeinengrundsätzlichenkeinegrundsätzlichekeingrundsätzlicheskeinegrundsätzlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. einen Grundsatz (b) betreffend [und daher gewichtig]

    Beispiele

    • grundsätzliche Fragen
    • ein grundsätzlicher Unterschied
    • Bedenken grundsätzlicher Art
    • er hat sich dazu grundsätzlich geäußert
    1. einem Grundsatz (a) folgend, entsprechend; aus Prinzip, ohne Ausnahme

      Beispiel

      etwas grundsätzlich ablehnen
    2. eigentlich, im Grunde, im Prinzip, mit dem Vorbehalt bestimmter Ausnahmen; im Allgemeinen, in der Regel

      Beispiele

      • er erklärte seine grundsätzliche Bereitschaft
      • grundsätzlich bin ich dafür, aber nicht bei dieser Konstellation

Blättern

↑ Nach oben