Mi­nu­te, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▮

Rechtschreibung

Worttrennung: Mi|nu|te

Bedeutungsübersicht

    1. Zeitraum von sechzig Sekunden; der sechzigste Teil einer Stunde; Abkürzung: Min.; Zeichen: min, [bei Angabe eines Zeitpunktes:] m, [veraltet:] m
    2. Augenblick, Moment
  1. (Fachsprache) sechzigster Teil eines Grades; Zeichen: ′

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Minute

Aussprache

Betonung: Minute🔉

Herkunft

mittellateinisch minuta, gekürzt aus lateinisch pars minuta prima (eigentlich = der erste verminderte Teil) = erste Unterteilung der Stunde nach dem Sechzigersystem des ägyptischen Astronomen Ptolemäus (um 100 bis etwa 160), zu: minutum, 2. Partizip von: minuere = vermindern

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ die Minute die Minuten
Genitiv der Minute der Minuten
Dativ der Minute den Minuten
Akkusativ die Minute die Minuten

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Zeitraum von sechzig Sekunden; der sechzigste Teil einer Stunde; Zeichen: min, [bei Angabe eines Zeitpunktes:] m, [veraltet:] m

      Abkürzung

      Min.

      Beispiele

      • eine ganze Minute
      • es blieben ihm nur noch ein paar Minuten
      • es ist genau zehn Minuten vor/nach zwölf
      • tausend Umdrehungen in der Minute
      • sie kam [pünktlich] auf die Minute (ganz pünktlich)

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      fünf Minuten vor zwölf (fünf)
    2. Augenblick, Moment

      Beispiele

      • jede freie Minute nutzen
      • sie kam in letzter Minute
      • von Minute zu Minute wurde es dunkler
  1. sechzigster Teil eines Grades; Zeichen: ′

    Gebrauch

    Fachsprache

Blättern

↑ Nach oben