Mi­nu­te, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▮

Rechtschreibung

Worttrennung: Mi|nu|te

Bedeutungsübersicht

    1. Zeitraum von sechzig Sekunden; der sechzigste Teil einer Stunde; Abkürzung: Min.; Zeichen: min, [bei Angabe eines Zeitpunktes:] m, [veraltet:] m
    2. Augenblick, Moment
  1. (Fachsprache) sechzigster Teil eines Grades; Zeichen: ˈ

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Minute

Aussprache

Betonung: Minute🔉

Herkunft

mittellateinisch minuta, gekürzt aus lateinisch pars minuta prima (eigentlich = der erste verminderte Teil) = erste Unterteilung der Stunde nach dem Sechzigersystem des ägyptischen Astronomen Ptolemäus (um 100 bis etwa 160), zu: minutum, 2. Partizip von: minuere = vermindern

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Minutedie Minuten
Genitivder Minuteder Minuten
Dativder Minuteden Minuten
Akkusativdie Minutedie Minuten

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Zeitraum von sechzig Sekunden; der sechzigste Teil einer Stunde; Zeichen: min, [bei Angabe eines Zeitpunktes:] m, [veraltet:] m

      Abkürzung

      Min.

      Beispiele

      • eine ganze Minute
      • es blieben ihm nur noch ein paar Minuten
      • es ist genau zehn Minuten vor/nach zwölf
      • tausend Umdrehungen in der Minute
      • sie kam [pünktlich] auf die Minute (ganz pünktlich)

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      fünf Minuten vor zwölf (fünf)
    2. Augenblick, Moment

      Beispiele

      • jede freie Minute nutzen
      • sie kam in letzter Minute
      • von Minute zu Minute wurde es dunkler
  1. sechzigster Teil eines Grades; Zeichen: ˈ

    Gebrauch

    Fachsprache

Blättern

↑ Nach oben