Ab­stim­mung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Ab|stim|mung

Bedeutungsübersicht

  1. das Abstimmen; Stimmabgabe
  2. das Abstimmen, In-Einklang-Bringen

Synonyme zu Abstimmung

Anpassung, Referendum, Votum, Wahl

Aussprache

Betonung: Ạbstimmung🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Abstimmungdie Abstimmungen
Genitivder Abstimmungder Abstimmungen
Dativder Abstimmungden Abstimmungen
Akkusativdie Abstimmungdie Abstimmungen

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Abstimmen (1); Stimmabgabe

    Beispiele

    • eine geheime Abstimmung vornehmen
    • eine Wahl durch Abstimmung
    • zur Abstimmung schreiten
    • zwei Anträge der Opposition gelangten, kamen zur Abstimmung (wurden durch Stimmabgabe einer Entscheidung zugeführt)

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    Abstimmung mit den Füßen (umgangssprachlich: Entscheidung für oder gegen etwas durch Hingehen, Weggehen oder Wegbleiben)
  2. das Abstimmen (2), In-Einklang-Bringen

    Beispiele

    • die Abstimmung von Interessen, Plänen
    • die Abstimmung (Kaufmannssprache; Kontrolle) der Konten

Blättern

↑ Nach oben