An­pas­sung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: An|pas|sung

Bedeutungsübersicht

das Sicheinstellen auf jemanden, etwas; das [Sich]einfügen, Angleichen

Beispiele

  • Anpassung der Löhne, Gehälter, Renten
  • die Anpassung an bestimmte Normen
  • über den Mangel an Anpassung klagen
  • Anpassung an veränderte räumliche Gegebenheiten
  • Anpassung (Medizin; Adaptation 1) des Auges
  • der Begriff der Anpassung (Adaptation 2)wurde hauptsächlich in der amerikanischen Psychologie und Soziologie entwickelt

Synonyme zu Anpassung

Abstimmung, Akklimatisation, Akklimatisierung, Angleichung, Annäherung, Assimilation, Dynamisierung, Eingewöhnung, Gewöhnung, Harmonisierung, In-Einklang-Bringen, Kompromiss, Unterordnung; (bildungssprachlich) Approximation, Konvergenz, Opportunismus; (besonders Politikjargon) Schmusekurs; (Fachsprache) Adaption

Aussprache

Betonung: Ạnpassung

Grammatik

die Anpassung; Genitiv: der Anpassung, Plural: die Anpassungen (Plural selten)
  Singular Plural
Nominativ die Anpassung die Anpassungen
Genitiv der Anpassung der Anpassungen
Dativ der Anpassung den Anpassungen
Akkusativ die Anpassung die Anpassungen

Typische Verbindungen

Blättern

↑ Nach oben