zu­stel­len

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|stel|len

Bedeutungen (3)

Info
  1. durch Hinstellen, Aufstellen von etwas versperren
    Beispiele
    • ihr habt den Eingang mit euren Kisten zugestellt
    • die Gehwege sind [mit Fahrrädern, falsch geparkten Autos] zugestellt
  2. (meist durch die Post) zuschicken, überbringen; durch eine Amtsperson förmlich übergeben
    Gebrauch
    Amtssprache
    Beispiele
    • ein Paket durch einen Boten, per Post zustellen
    • die Post wird hier täglich zweimal zugestellt
    • der Gerichtsvollzieher hat ihr die Klage zugestellt
  3. zum Kochen auf den Herd stellen
    Gebrauch
    österreichisch
    Beispiel
    • Linsen zustellen und weich kochen

Synonyme zu zustellen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich stelle zuich stelle zu
du stellst zudu stellest zu stell zu, stelle zu!
er/sie/es stellt zuer/sie/es stelle zu
Pluralwir stellen zuwir stellen zu
ihr stellt zuihr stellet zu stellt zu!
sie stellen zusie stellen zu

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich stellte zuich stellte zu
du stelltest zudu stelltest zu
er/sie/es stellte zuer/sie/es stellte zu
Pluralwir stellten zuwir stellten zu
ihr stelltet zuihr stelltet zu
sie stellten zusie stellten zu
Partizip I zustellend
Partizip II zugestellt
Infinitiv mit zu zuzustellen

Aussprache

Info
Betonung
🔉zustellen