zu­sam­men­bal­len

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|sam|men|bal|len

Bedeutungen (2)

Info
  1. zu einer festen, einheitlichen Masse ballen
    Beispiele
    • Schnee, Papier zusammenballen
    • die Fäuste zusammenballen (fest schließen, zusammenpressen)
  2. sich zu einer festen, einheitlichen Masse ballen
    Grammatik
    sich zusammenballen
    Beispiele
    • dunkle Wolken ballten sich am Himmel zusammen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (gehoben) über unseren Häuptern ballen sich drohende Wolken zusammen

Synonyme zu zusammenballen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich balle zusammenich balle zusammen
du ballst zusammendu ballest zusammen ball zusammen, balle zusammen!
er/sie/es ballt zusammener/sie/es balle zusammen
Pluralwir ballen zusammenwir ballen zusammen
ihr ballt zusammenihr ballet zusammen ballt zusammen!
sie ballen zusammensie ballen zusammen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich ballte zusammenich ballte zusammen
du balltest zusammendu balltest zusammen
er/sie/es ballte zusammener/sie/es ballte zusammen
Pluralwir ballten zusammenwir ballten zusammen
ihr balltet zusammenihr balltet zusammen
sie ballten zusammensie ballten zusammen
Partizip I zusammenballend
Partizip II zusammengeballt
Infinitiv mit zu zusammenzuballen

Aussprache

Info
Betonung
zusammenballen
Lautschrift
[tsuˈzamənbalən]