wo­zwi­schen

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
selten
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
wozwischen

Rechtschreibung

Worttrennung
wo|zwi|schen

Bedeutungen (2)

    1. zwischen welchen Sachen
      Aussprache
      mit besonderem Nachdruck:
      [ˈvoːtsvɪʃn̩]
      Grammatik
      interrogativ
      Beispiel
      • wozwischen lag der Brief?
    2. zwischen welche Sachen
      Aussprache
      mit besonderem Nachdruck:
      [ˈvoːtsvɪʃn̩]
      Grammatik
      interrogativ
      Beispiel
      • wozwischen ist es gerutscht?
    1. zwischen welchen (gerade genannten) Sachen
      Grammatik
      relativisch
      Beispiel
      • irgendwas, wozwischen ich die Briefmarken trocknen kann
    2. zwischen welche (gerade genannten) Sachen
      Grammatik
      relativisch
      Beispiel
      • ich habe nichts, wozwischen ich es klemmen könnte

Blättern

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?