wohl­ge­merkt

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
wohlgemerkt
auch:
[ˈvoːlɡəˈmɛrkt]

Rechtschreibung

Worttrennung
wohl|ge|merkt

Bedeutung

damit kein Missverständnis entsteht; das sei betont

Beispiele
  • wohlgemerkt, so war es
  • er, wohlgemerkt, nicht sein Bruder war es
  • hinter ihrem Rücken, wohlgemerkt

Grammatik

Adverb; allein stehend am Anfang oder Ende eines Satzes oder als Einschub

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?