Wohl­ge­ruch, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Wohlgeruch
Lautschrift
[ˈvoːlɡərʊx]

Rechtschreibung

Worttrennung
Wohl|ge|ruch

Bedeutung

angenehmer Geruch, Duft

Beispiele
  • der Raum war von einem Wohlgeruch erfüllt
  • alle Wohlgerüche Arabiens (scherzhaft oder ironisch; alle möglichen Gerüche, Düfte; nach Shakespeare, Macbeth V, 1; all the perfumes of Arabia)
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?