weg­schie­ßen

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
wegschießen

Rechtschreibung

Worttrennung
weg|schie|ßen

Bedeutungen (3)

  1. durch einen Schuss von etwas entfernen oder abtrennen
  2. durch Abschuss (2) beseitigen
  3. in eine andere Richtung, an eine andere Stelle schießen
    Beispiel
    • einen Ball wegschießen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich schieße weg ich schieße weg
du schießt weg du schießest weg schieß weg, schieße weg!
er/sie/es schießt weg er/sie/es schieße weg
Plural wir schießen weg wir schießen weg
ihr schießt weg ihr schießet weg schießt weg!
sie schießen weg sie schießen weg

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich schoss weg ich schösse weg
du schossest weg du schössest weg
er/sie/es schoss weg er/sie/es schösse weg
Plural wir schossen weg wir schössen weg
ihr schosst weg ihr schösset weg
sie schossen weg sie schössen weg
Partizip I wegschießend
Partizip II weggeschossen
Infinitiv mit zu wegzuschießen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?