weg­schlei­chen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
weg|schlei|chen
Beispiele
er ist weggeschlichen; sich wegschleichen

Bedeutungen (2)

Info
  1. Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
  2. Grammatik
    sich wegschleichen; Perfektbildung mit „hat“

Synonyme zu wegschleichen

Info
  • sich davonschleichen, sich fortschleichen, sich fortstehlen, sich wegstehlen; (gehoben) sich davonstehlen, entschwinden; (umgangssprachlich) sich verdrücken, verduften, sich verdünnisieren, sich verkrümeln, sich verziehen; (österreichisch umgangssprachlich) sich verzupfen

Grammatik

Info

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schleiche wegich schleiche weg
du schleichst wegdu schleichest weg schleich weg, schleiche weg!
er/sie/es schleicht weger/sie/es schleiche weg
Pluralwir schleichen wegwir schleichen weg
ihr schleicht wegihr schleichet weg schleicht weg!
sie schleichen wegsie schleichen weg

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich schlich wegich schliche weg
du schlichst wegdu schlichest weg
er/sie/es schlich weger/sie/es schliche weg
Pluralwir schlichen wegwir schlichen weg
ihr schlicht wegihr schlichet weg
sie schlichen wegsie schlichen weg
Partizip I wegschleichend
Partizip II weggeschlichen
Infinitiv mit zu wegzuschleichen

Aussprache

Info
Betonung
wegschleichen