wachs­weich

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
wachs|weich

Bedeutungen (2)

Info
  1. weich wie Wachs
    Beispiele
    • die Birnen sind wachsweich
    • ein Ei wachsweich kochen
    1. ängstlich und sehr nachgiebig, gefügig
      Gebrauch
      oft abwertend
      Beispiel
      • bei dieser Drohung wurde er gleich wachsweich
    2. keinen fest umrissenen Standpunkt, keine eindeutige, feste Haltung erkennen lassend
      Gebrauch
      oft abwertend
      Beispiel
      • wachsweiche Erklärungen

Grammatik

Info

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivwachsweicherwachsweichenwachsweichemwachsweichen
FemininumArtikel
Adjektivwachsweichewachsweicherwachsweicherwachsweiche
NeutrumArtikel
Adjektivwachsweicheswachsweichenwachsweichemwachsweiches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivwachsweichewachsweicherwachsweichenwachsweiche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivwachsweichewachsweichenwachsweichenwachsweichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivwachsweichewachsweichenwachsweichenwachsweiche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivwachsweichewachsweichenwachsweichenwachsweiche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivwachsweichenwachsweichenwachsweichenwachsweichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivwachsweicherwachsweichenwachsweichenwachsweichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivwachsweichewachsweichenwachsweichenwachsweiche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivwachsweicheswachsweichenwachsweichenwachsweiches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivwachsweichenwachsweichenwachsweichenwachsweichen

Aussprache

Info
Betonung
wachsweich