ver­trop­fen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
vertropfen

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|trop|fen

Bedeutungen (2)

    1. in Tropfen, tropfenweise verschütten
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • Wachs vertropfen
    2. mit Tropfen beschmutzen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiele
      • sie hat die ganze Tischdecke vertropft
      • ein vertropfter Herd
  1. tropfend zu Ende gehen, ausgehen (8)
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • das Rinnsal vertropft
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.