Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

ver­spe­ku­lie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|spe|ku|lie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. durch Spekulationen verlieren
    1. so spekulieren, dass der angestrebte Erfolg ausbleibt
    2. (umgangssprachlich) auf etwas spekulieren, was dann nicht eintrifft; sich verrechnen

Aussprache

Betonung: verspekulieren
Anzeige

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verspekuliereich verspekuliere 
 du verspekulierstdu verspekulierest verspekulier, verspekuliere!
 er/sie/es verspekulierter/sie/es verspekuliere 
Pluralwir verspekulierenwir verspekulieren 
 ihr verspekuliertihr verspekulieret
 sie verspekulierensie verspekulieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich verspekulierteich verspekulierte
 du verspekuliertestdu verspekuliertest
 er/sie/es verspekulierteer/sie/es verspekulierte
Pluralwir verspekuliertenwir verspekulierten
 ihr verspekuliertetihr verspekuliertet
 sie verspekuliertensie verspekulierten
Partizip I verspekulierend
Partizip II verspekuliert
Infinitiv mit zu zu verspekulieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. durch Spekulationen (2) verlieren

    Beispiel

    sein Vermögen verspekulieren
    1. so spekulieren (2), dass der angestrebte Erfolg ausbleibt

      Grammatik

      sich verspekulieren

      Beispiel

      der Makler hat sich verspekuliert
    2. auf etwas spekulieren (1), was dann nicht eintrifft; sich verrechnen

      Grammatik

      sich verspekulieren

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      wenn du Gnade erwartest, hast du dich verspekuliert

Blättern