ver­sper­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|sper|ren

Bedeutungen (3)

Info
    1. mithilfe bestimmter Gegenstände unpassierbar oder unzugänglich machen
      Beispiele
      • einen Durchgang [mit Kisten] versperren
      • jemandem den Weg versperren (sich jemandem in den Weg stellen und ihn aufhalten)
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 dem Kommunismus den Weg versperren
    2. durch Im-Wege-Stehen, -Sein unpassierbar oder unzugänglich machen
      Beispiele
      • ein parkendes Auto versperrte die Einfahrt
      • ein umgestürzter Baum versperrte die Straße
      • der Neubau versperrt (nimmt) die Sicht
    1. verschließen
      Gebrauch
      österreichisch, sonst landschaftlich
      Beispiel
      • die Haustür versperren
    2. einschließen, (in etwas) schließen
      Gebrauch
      österreichisch, sonst landschaftlich
  1. Gebrauch
    gehoben
    Grammatik
    sich versperren

Synonyme zu versperren

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch versperren

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich versperreich versperre
du versperrstdu versperrest versperr, versperre!
er/sie/es versperrter/sie/es versperre
Pluralwir versperrenwir versperren
ihr versperrtihr versperret versperrt!
sie versperrensie versperren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich versperrteich versperrte
du versperrtestdu versperrtest
er/sie/es versperrteer/sie/es versperrte
Pluralwir versperrtenwir versperrten
ihr versperrtetihr versperrtet
sie versperrtensie versperrten
Partizip I versperrend
Partizip II versperrt
Infinitiv mit zu zu versperren

Aussprache

Info
Betonung
versperren
Lautschrift
[fɛɐ̯ˈʃpɛrən]