ver­lo­chen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
schweizerisch umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
verlochen

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|lo|chen

Bedeutungen (2)

  1. vergraben, verscharren
    Beispiel
    • Unrat, einen Kadaver verlochen
    1. unter etwas begraben
      Beispiel
      • er ist unter einem Berg von Akten verlocht
    2. (Geld o. Ä.) verschwenden
      Beispiel
      • Steuergelder verlochen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?