Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­kramp­fen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|kramp|fen

Bedeutungsübersicht

    1. sich wie im Krampf, krampfartig zusammenziehen
    2. wie im Krampf, krampfartig zusammenziehen
    1. wie im Krampf in etwas festkrallen
    2. sich wie im Krampf in etwas festkrallen
  1. durch irgendwelche Einflüsse unfrei und gehemmt werden und unnatürlich wirken

Synonyme zu verkrampfen

  • fest/hart/starr werden, sich verspannen, sich zusammenziehen
  • Angst bekommen, gehemmt/unfrei werden

Aussprache

Betonung: verkrạmpfen🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verkrampfeich verkrampfe 
 du verkrampfstdu verkrampfest verkrampf, verkrampfe!
 er/sie/es verkrampfter/sie/es verkrampfe 
Pluralwir verkrampfenwir verkrampfen 
 ihr verkrampftihr verkrampfet 
 sie verkrampfensie verkrampfen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich verkrampfteich verkrampfte
 du verkrampftestdu verkrampftest
 er/sie/es verkrampfteer/sie/es verkrampfte
Pluralwir verkrampftenwir verkrampften
 ihr verkrampftetihr verkrampftet
 sie verkrampftensie verkrampften
Partizip I verkrampfend
Partizip II verkrampft
Infinitiv mit zu zu verkrampfen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. sich wie im Krampf, krampfartig zusammenziehen

      Grammatik

      sich verkrampfen

      Beispiele

      • die Muskeln verkrampften sich
      • seine Finger hatten sich verkrampft
    2. wie im Krampf, krampfartig zusammenziehen

      Beispiel

      die Hände zu Fäusten verkrampfen
    1. wie im Krampf in etwas festkrallen

      Beispiel

      ich verkrampfe die Hände in die Sessellehnen
    2. sich wie im Krampf in etwas festkrallen

      Grammatik

      sich verkrampfen

      Beispiel

      ihre Hand verkrampfte sich in seinen Ärmel
  1. durch irgendwelche Einflüsse unfrei und gehemmt werden und unnatürlich wirken

    Grammatik

    auch sich verkrampfen

    Beispiele

    • er verkrampft [sich] immer mehr
    • <oft im 2. Partizip>: ein verkrampftes Verhältnis
    • er ist völlig verkrampft
    • sie lächelte verkrampft

Blättern