un­über­wind­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|über|wind|lich

Bedeutung

Info

nicht überwindbar

Beispiel
  • eine unüberwindliche Abneigung

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivunüberwindlich
Komparativunüberwindlicher
Superlativam unüberwindlichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivunüberwindlicherunüberwindlichenunüberwindlichemunüberwindlichen
FemininumArtikel
Adjektivunüberwindlicheunüberwindlicherunüberwindlicherunüberwindliche
NeutrumArtikel
Adjektivunüberwindlichesunüberwindlichenunüberwindlichemunüberwindliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivunüberwindlicheunüberwindlicherunüberwindlichenunüberwindliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivunüberwindlicheunüberwindlichenunüberwindlichenunüberwindlichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivunüberwindlicheunüberwindlichenunüberwindlichenunüberwindliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivunüberwindlicheunüberwindlichenunüberwindlichenunüberwindliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivunüberwindlichenunüberwindlichenunüberwindlichenunüberwindlichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivunüberwindlicherunüberwindlichenunüberwindlichenunüberwindlichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivunüberwindlicheunüberwindlichenunüberwindlichenunüberwindliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivunüberwindlichesunüberwindlichenunüberwindlichenunüberwindliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivunüberwindlichenunüberwindlichenunüberwindlichenunüberwindlichen

Aussprache

Info
Betonung
🔉unüberwindlich
auch: 🔉[ˈʊn…]