un­mün­dig

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|mün|dig

Bedeutungen (2)

Info
  1. Beispiele
    • unmündige Kinder
    • noch unmündig sein
    • jemanden für unmündig erklären (entmündigen)
  2. Beispiel
    • unmündige Wähler

Synonyme zu unmündig

Info

Grammatik

Info

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivunmündigerunmündigenunmündigemunmündigen
FemininumArtikel
Adjektivunmündigeunmündigerunmündigerunmündige
NeutrumArtikel
Adjektivunmündigesunmündigenunmündigemunmündiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivunmündigeunmündigerunmündigenunmündige

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivunmündigeunmündigenunmündigenunmündigen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivunmündigeunmündigenunmündigenunmündige
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivunmündigeunmündigenunmündigenunmündige
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivunmündigenunmündigenunmündigenunmündigen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivunmündigerunmündigenunmündigenunmündigen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivunmündigeunmündigenunmündigenunmündige
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivunmündigesunmündigenunmündigenunmündiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivunmündigenunmündigenunmündigenunmündigen

Aussprache

Info
Betonung
unmündig