un­mo­ti­viert

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unmotiviert

Rechtschreibung

Worttrennung
un|mo|ti|viert

Bedeutungen (2)

    1. keinen [erkennbaren] Grund habend; grundlos
      Beispiele
      • ein unmotivierter Wutanfall
      • unmotiviert lachen
    2. nicht motiviert, keine Motivation (1) besitzend
      Beispiel
      • unmotivierte Schüler
  1. Gebrauch
    Sprachwissenschaft

Synonyme zu unmotiviert

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?