un­ge­hö­rig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
ungehörig
Lautschrift
[ˈʊnɡəhøːrɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ge|hö|rig

Bedeutung

nicht den Regeln des Anstands, der guten Sitte entsprechend; die geltenden Umgangsformen verletzend

Beispiele
  • ein ungehöriges Benehmen
  • eine ungehörige (freche, vorlaute) Antwort geben
  • sich ungehörig aufführen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?