un­be­scha­det

Wortart INFO
Präposition
Wort mit gleicher Schreibung
unbeschadet (Adverb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|be|scha|det
Beispiel
unbeschadet seines Rechtes oder seines Rechtes unbeschadet

Bedeutungen (2)

Info
  1. ohne Rücksicht auf, ungeachtet, trotz
    Beispiele
    • unbeschadet aller Rückschläge sein Ziel verfolgen
    • unbeschadet seiner politischen Einstellung, unbeschadet der Tatsache, dass wir seine politische Einstellung ablehnen, sind wir gegen seine Strafversetzung
  2. ohne Schaden, ohne Nachteil für, im Einklang mit
    Beispiel
    • unbeschadet des Widerspruchsrechts/(auch:) des Widerspruchsrechts unbeschadet ist der Befehl in jedem Falle auszuführen

Herkunft

Info

eigentlich negiertes 2. Partizip zu veraltet beschaden = Schaden bringen, beschädigen

Grammatik

Info

Präposition mit Genitiv

Aussprache

Info
Betonung
🔉unbeschadet
auch: 🔉[…ˈʃaː…]

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen