un­auf­halt­sam

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
unaufhaltsam
auch:
[ˈʊn…]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|auf|halt|sam

Bedeutung

sich nicht aufhalten (1a) lassend

Beispiele
  • ein unaufhaltsamer Verfall, Niedergang
  • der unaufhaltsame Fortschritt
  • die Katastrophe schien unaufhaltsam
  • das Wasser stieg unaufhaltsam
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?