über­strei­fen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉überstreifen

Rechtschreibung

Worttrennung
über|strei|fen

Bedeutungen (2)

  1. über einen Körperteil streifen
    Beispiel
    • [jemandem, sich] einen Ring, ein Kondom überstreifen
  2. (ein Kleidungsstück) rasch, ohne besondere Sorgfalt anziehen
    Beispiele
    • ich streife [mir] noch schnell einen Pullover, Handschuhe über
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 das Nationaltrikot überstreifen (in der Nationalmannschaft spielen)

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?