Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

über­strah­len

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: über|strah|len

Bedeutungsübersicht

    1. (gehoben) Strahlen über etwas werfen
    2. durch seine größere Helligkeit etwas anderes weniger hell, unsichtbar machen
  1. eine so starke Wirkung ausüben, dass etwas anderes daneben verblasst

Aussprache

Betonung: überstrahlen
Anzeige

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich überstrahleich überstrahle 
 du überstrahlstdu überstrahlest überstrahl, überstrahle!
 er/sie/es überstrahlter/sie/es überstrahle 
Pluralwir überstrahlenwir überstrahlen 
 ihr überstrahltihr überstrahlet
 sie überstrahlensie überstrahlen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich überstrahlteich überstrahlte
 du überstrahltestdu überstrahltest
 er/sie/es überstrahlteer/sie/es überstrahlte
Pluralwir überstrahltenwir überstrahlten
 ihr überstrahltetihr überstrahltet
 sie überstrahltensie überstrahlten
Partizip I überstrahlend
Partizip II überstrahlt
Infinitiv mit zu zu überstrahlen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Strahlen über etwas werfen

      Gebrauch

      gehoben

      Beispiele

      • die Sonne überstrahlt das Tal
      • <in übertragener Bedeutung>: die Freude überstrahlte ihr Gesicht
    2. durch seine größere Helligkeit etwas anderes weniger hell, unsichtbar machen
  1. eine so starke Wirkung ausüben, dass etwas anderes daneben verblasst

    Beispiel

    ihr Charme überstrahlte alles

Blättern