Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

über­quel­len

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
überquellen
Lautschrift
[ˈyːbɐkvɛlən]

Rechtschreibung

Worttrennung
über|quel|len
Beispiele
der Eimer quoll über; der Teig ist übergequollen

Bedeutungen (2)

  1. über den Rand eines Gefäßes, Behältnisses quellen (1a)
    Beispiel
    • der Teig quoll über, ist übergequollen
  2. so voll sein, dass der Inhalt überquillt (a); übervoll sein
    Beispiele
    • der Papierkorb quillt über
    • die Altstadt quoll von Menschen über
    • 〈oft im 1. Partizip:〉 ein überquellender Briefkasten
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 mit überquellender Pracht
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 überquellend von spätromantischer Melodik

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen