tri­vi­al

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
bildungssprachlich
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
tri|vi|al

Bedeutungen (2)

Info
  1. im Ideengehalt, gedanklich, künstlerisch recht unbedeutend, durchschnittlich; platt, abgedroschen
    Beispiele
    • triviale Gedanken, Bemerkungen, Worte, Weisheiten, Thesen
    • etwas trivial finden
  2. alltäglich, gewöhnlich; nichts Auffälliges aufweisend
    Beispiele
    • ein ganz triviales Menü
    • eine Beamtenlaufbahn einzuschlagen erschien ihr allzu trivial

Synonyme zu trivial

Info

Herkunft

Info

französisch trivial < lateinisch trivialis = jedermann zugänglich, allgemein bekannt, zu: trivium, Trivium

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivtrivial
Komparativtrivialer
Superlativam trivialsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivtrivialertrivialentrivialemtrivialen
FemininumArtikel
Adjektivtrivialetrivialertrivialertriviale
NeutrumArtikel
Adjektivtrivialestrivialentrivialemtriviales
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivtrivialetrivialertrivialentriviale

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivtrivialetrivialentrivialentrivialen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivtrivialetrivialentrivialentriviale
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivtrivialetrivialentrivialentriviale
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivtrivialentrivialentrivialentrivialen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivtrivialertrivialentrivialentrivialen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivtrivialetrivialentrivialentriviale
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivtrivialestrivialentrivialentriviales
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivtrivialentrivialentrivialentrivialen

Aussprache

Info
Betonung
🔉trivial