Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Tri­vi­a­li­tät, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Tri|vi|a|li|tät

Bedeutungsübersicht

  1. das Trivialsein
  2. triviale Äußerung, Idee

Synonyme zu Trivialität

Allgemeinheiten, Allgemeinplatz, Floskel, Geistlosigkeit, leere Worte, Plattheit; (gehoben) Plattitüde; (bildungssprachlich) Truismus; (umgangssprachlich) abgedroschene Redensart; (abwertend) Flachheit, Gemeinplatz, hohle Worte, Phrase; (bildungssprachlich abwertend) Banalität

Aussprache

Betonung: Trivialität

Herkunft

französisch trivialité, zu: trivial, trivial

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Trivialitätdie Trivialitäten
Genitivder Trivialitätder Trivialitäten
Dativder Trivialitätden Trivialitäten
Akkusativdie Trivialitätdie Trivialitäten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Trivialsein

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiel

    die Trivialität seiner Gedanken, ihres Lebens
  2. triviale Äußerung, Idee

    Beispiel

    in diesem Text stehen nur Trivialitäten

Blättern