stro­beln

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
landschaftlich
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
stro|beln
Beispiel
ich strob[e]le

Bedeutung

Info

struppig machen; struppig sein

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch strobelen, = struppig sein, machen, althochdeutsch in: arstropolōn, irstrobalōn = sich sträuben, verwandt mit sträuben; strubbelig

Aussprache

Info
Betonung
strobeln