stier

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
stier
Lautschrift
🔉[ʃtiːɐ̯]

Rechtschreibung

Worttrennung
stier

Bedeutungen (2)

  1. (vom Augenausdruck) glasig, starr, ausdruckslos [ins Leere] blickend
    Herkunft
    wahrscheinlich unter Einfluss von Stier umgebildet aus mittelniederdeutsch stūr, stur
    Beispiele
    • mit stierem Blick
    • stier blicken
    1. ohne Geld; finanziell am Ende
      Herkunft
      mittelhochdeutsch sterre „starr, steif“
      Gebrauch
      österreichisch, schweizerisch umgangssprachlich
      Beispiel
      • die beiden Freunde waren völlig stier
    2. flau (c); wie ausgestorben
      Herkunft
      mittelhochdeutsch sterre „starr, steif“
      Gebrauch
      österreichisch, schweizerisch umgangssprachlich
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?