spu­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
spu|ren

Bedeutungen (3)

Info
  1. tun, was erwartet, befohlen wird
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • wer nicht spurt, fliegt
  2. die Spur halten
    Gebrauch
    selten
    Beispiel
    • der Wagen spurt einwandfrei
    1. mit einer Spur versehen
      Gebrauch
      Ski, Bergsteigen
      Beispiel
      • die Loipen sind gespurt
    2. sich auf Skiern durch den noch unberührten Schnee bewegen; seine Spur ziehen
      Gebrauch
      Ski, Bergsteigen
      Beispiel
      • ein spurender Skiläufer

Synonyme zu spuren

Info
  • sich beugen, folgen, sich fügen, gehorchen, Gehorsam leisten, gehorsam sein, jemandes Anordnungen entsprechen/nachkommen, nach jemandes Pfeife tanzen, parieren, sich unterordnen, sich unterwerfen; (gehoben) willfahren; (umgangssprachlich) hören; (Papierdeutsch) Folge leisten
  • (Skisport) eine Spur anlegen, eine Spur ziehen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich spureich spure
du spurstdu spurest spur, spure!
er/sie/es spurter/sie/es spure
Pluralwir spurenwir spuren
ihr spurtihr spuret spurt!
sie spurensie spuren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich spurteich spurte
du spurtestdu spurtest
er/sie/es spurteer/sie/es spurte
Pluralwir spurtenwir spurten
ihr spurtetihr spurtet
sie spurtensie spurten
Partizip I spurend
Partizip II gespurt
Infinitiv mit zu zu spuren

Aussprache

Info
Betonung
spuren
Lautschrift
[ˈʃpuːrən]