spu­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
spuren
Lautschrift
[ˈʃpuːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
spu|ren

Bedeutungen (3)

  1. tun, was erwartet, befohlen wird
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • wer nicht spurt, fliegt
  2. die Spur halten
    Gebrauch
    selten
    Beispiel
    • der Wagen spurt einwandfrei
    1. mit einer Spur versehen
      Gebrauch
      Ski, Bergsteigen
      Beispiel
      • die Loipen sind gespurt
    2. sich auf Skiern durch den noch unberührten Schnee bewegen; seine Spur ziehen
      Gebrauch
      Ski, Bergsteigen
      Beispiel
      • ein spurender Skiläufer

Synonyme zu spuren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich spure ich spure
du spurst du spurest spur, spure!
er/sie/es spurt er/sie/es spure
Plural wir spuren wir spuren
ihr spurt ihr spuret spurt!
sie spuren sie spuren

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich spurte ich spurte
du spurtest du spurtest
er/sie/es spurte er/sie/es spurte
Plural wir spurten wir spurten
ihr spurtet ihr spurtet
sie spurten sie spurten
Partizip I spurend
Partizip II gespurt
Infinitiv mit zu zu spuren

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen