Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

sis­tie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: sis|tie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. (bildungssprachlich) [vorläufig] einstellen, unterbrechen; unterbinden, aufheben
  2. (besonders Rechtssprache) zur Feststellung der Personalien zur Wache bringen; festnehmen

Synonyme zu sistieren

absetzen, aussteigen, einstellen
Anzeige

Aussprache

Betonung: sistieren

Herkunft

lateinisch sistere = stehen machen, anhalten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich sistiereich sistiere 
 du sistierstdu sistierest sistier, sistiere!
 er/sie/es sistierter/sie/es sistiere 
Pluralwir sistierenwir sistieren 
 ihr sistiertihr sistieret
 sie sistierensie sistieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich sistierteich sistierte
 du sistiertestdu sistiertest
 er/sie/es sistierteer/sie/es sistierte
Pluralwir sistiertenwir sistierten
 ihr sistiertetihr sistiertet
 sie sistiertensie sistierten
Partizip I sistierend
Partizip II sistiert
Infinitiv mit zu zu sistieren
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [vorläufig] einstellen, unterbrechen; unterbinden, aufheben

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    die Ausführung von etwas sistieren
  2. zur Feststellung der Personalien zur Wache bringen; festnehmen

    Gebrauch

    besonders Rechtssprache

    Beispiel

    den Verdächtigen sistieren

Blättern