schwät­zen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
schwät|zen

Bedeutungen (4)

Info
  1. Gebrauch
    besonders süddeutsch
    1. Gebrauch
      besonders süddeutsch abwertend
    2. Gebrauch
      besonders süddeutsch abwertend
    3. Gebrauch
      besonders süddeutsch abwertend
  2. Gebrauch
    besonders süddeutsch abwertend
  3. sprechen, reden
    Gebrauch
    besonders westmitteldeutsch, süddeutsch
    Beispiele
    • der Kleine fängt schon an zu schwätzen
    • der Papagei kann schwätzen
    • kannst du nicht etwas lauter schwätzen?
    • sie schwätzt schwäbisch

Synonyme zu schwätzen

Info
  • eine Unterhaltung/ein Gespräch führen, sich etwas erzählen, miteinander reden/sprechen, plaudern

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch swatzen, swetzen, zu mittelhochdeutsch swateren = rauschen, klappern, wohl lautmalend; vgl. schwadern

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich schwätze ich schwätze
du schwätzt du schwätzest schwätz, schwätze!
er/sie/es schwätzt er/sie/es schwätze
Plural wir schwätzen wir schwätzen
ihr schwätzt ihr schwätzet schwätzt!
sie schwätzen sie schwätzen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich schwätzte ich schwätzte
du schwätztest du schwätztest
er/sie/es schwätzte er/sie/es schwätzte
Plural wir schwätzten wir schwätzten
ihr schwätztet ihr schwätztet
sie schwätzten sie schwätzten
Partizip I schwätzend
Partizip II geschwätzt
Infinitiv mit zu zu schwätzen

Aussprache

Info
Betonung
schwätzen
Lautschrift
🔉[ˈʃvɛtsn̩]

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen